GESUNDHEIT & BEWEGUNG 

Komplementärmedizin, TCM & Yoga 

Yoga Basis/Aufbau

Yoga ist eine indische Lehre, die eine Reihe geistiger und körperlicher Übungen umfasst. Dazu gehören bewusste Körperstellungen (Asanas), Atemübungen (Pranayama), Entspannungs- und Konzentrationsübungen mit Meditation. Verbessern Sie durch das Zusammen-spiel von Körper, Geist und Bewusstsein Ihre innere Ausgeglichenheit und Leistungsfähigkeit. Dieser Kurs eignet sich sowohl für Anfänger/innen als auch für Fortgeschrittene.


Lernziele:
Sie verstehen, was Yoga in Ihrem Körper und Ihrer Psyche bewirkt und können

Yoga in Ihren Alltag einbauen und selbständig ausführen. Sie verbessern durch das Zusammenspiel von Körper, Geist und Bewusstsein Ihre innere Ausgeglichenheit und Leistungsfähigkeit. Sie kräftigen Ihre Muskulatur und verbessern Ihre Körperhaltung.


Auf Anfrage!


Power Yoga

Power Yoga ist eine Form von Yoga, welche für Fitness-Begeisterte entworfen und umgesetzt wurde: klar, einfach und effizient. Power Yoga richtet sich an Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit hohen körperlichen Ansprüchen. Auf der Basis von Hatha Yoga mit seiner wirkungsvollen Atmungstechnik entwickeln Sie Kraft und Beweglichkeit. Mit Entspannungsübungen runden Sie die anspruchsvollen Beweglichkeits- und Kraftübungen ab. In diesem Kurs trainieren Anfänger/innen und Fortgeschrittene gemeinsam.


Inhalt: Aufwärmen, Workout mit anspruchsvollen Beweglichkeits- und Kraftübungen, Tiefenstretch- und Relaxübungen, Schlussentspannung


NEU: Power Yoga ab 10. April 2017

Mo 18:00 - 18:55 & Do 9:30 - 10:25

Ort: Update Fitness Basel SBB

Elisabethenanlage 11, 4051 Basel

Power Yoga Aufbau

Ab 17.8.2017 - 16.11.2017

Donnerstag 12:15 - 13:05 Uhr

Ort: Basel, Jurastrasse 4

Kurs läuft, Einstieg möglich!


Yin Yoga

Yoga für die Faszien! Yin Yoga ist eine ruhige, sanfte Yoga-Praxis, eine Art Akupunktur-Sitzung ohne Nadeln, die eine effektive Form der Selbstheilung sein kann. Yin Yoga hilft, den Körper beweglich zu halten, den Fluss der Lebenskraft zu harmonisieren und gefühls-mässig im Lot zu bleiben. Die Asanas werden länger ge-halten als in anderen Yoga-Stilen und wirken sich dadurch auf die tiefere Schicht unseres Binde-gewebes, die Faszien aus, die in Form von Sehnen, Knorpeln und Bändern die Knochen zusammenhalten. Die längere Verweildauer in den ausschliesslich sitzenden und liegenden Haltungen fördert das Loslassen, vermittelt ein Gefühl des inneren Friedens und hat eine beruhigende Wirkung auf das Nervensystem. Ein wertvoller Ausgleich in unserer schnelllebigen und auf das Aussen fixierten Leistungsgesellschaft, die von Kraft, Durchhalte-vermögen und Zielstrebigkeit dominiert wird. Und die ideale Ergänzung zu den bei uns vorherrschenden dynamischen Yoga-Stilen.


Ab 15.8.2017 - 31.10.2017

Dienstag 17:30 - 18:20 Uhr

Ort: Basel, Leimgrubenweg 4-6, 4. Stock

Kurs läuft, Einstieg möglich! 


Ab 30.10.2017 - 18.12.2017

Montag 20:00 - 20:50 Uhr

Ort: Basel, Jurastrasse 4

Neuer Kurs, jetzt anmelden!

Faszien-Yoga

Faszien-Yoga hält das Bindegewebe geschmeidig.

Je mehr Faszien gedehnt werden, desto mehr Kraft wird im Körper erzeugt und transportiert. Ein trainiertes Bindegewebe kann die Kraft nämlich besser aufnehmen und übertragen. Yoga hält die Faszien auf Trab und macht sie geschmeidig. Man dehnt in fließenden Bewegungen die Muskeln und das tiefer liegende Bindegewebe und befreit so blockierte Energiebahnen. Außerdem verbessern die Übungen die Beweglichkeit und Körperhaltung und beugen somit Rückenschmerzen vor. Wer regelmäßig Yoga oder andere Dehnungsübungen macht, der weiß, wie energiegeladen und kräftig man sich nach einer guten Trainingseinheit fühlt. Diese Wirkung verdanken wir unseren Faszien. Je elastischer sie sind, desto jünger und kraftvoller fühlen wir uns.
 
So funktioniert es:
Die Übungen beim Faszien-Yoga werden sehr lange gehalten. Dadurch werden die Bindegewebszellen dazu angeregt, das alte Kollagen durch neues zu ersetzen. Das lange Dehnen fördert die Durchblutung, außerdem wird die Sauerstoff- und Nährstoffversorgung des Körpers gesteigert.


Ab 25.10.2017 - 13.12.2017

Mittwoch 12:15 - 13:05 Uhr

Ort: Basel, Jurastrasse 4

Fortsetzungskurs, jetzt anmelden!


Ab 2.11.2017 - 21.12.2017

Donnerstag 17:30 - 18:20 Uhr

Ort: Basel, Leimgrubenweg 4-6, 4. Stock

Neuer Kurs, jetzt anmelden!


Faszien-Training

Wer in Alltag und Sport beweglich, vital und schmerzfrei bleiben will, sollte etwas für sein Bindegewebe tun! Diese Erkenntnis setzt sich in den letzten Jahren in Physiotherapie, Sportwissen-schaft und Medizin mehr und mehr durch. Denn das muskuläre Bindegewebe - die sogenannten Faszien - spielt eine grosse Rolle für Wohlbefinden, Beweglichkeit, Leistungsfähigkeit und Gesundheit: Sie übertragen die Kraft der Muskeln, kommunizieren mit dem Nervensystem, dienen als Sinnesorgan, sorgen für Schutz und Stoffaustausch der inneren Organe und bilden die Grundlage für eine schöne Körperform. Was man bisher nur Muskeln zutraute, kann auch das Bindegewebe: Es reagiert auf Belastung und Reize und wenn Faszien verfilzen oder verkleben, können Schmerzen und Bewegungsprobleme die Folge sein. Die Faszien sollten deshalb gezielt trainiert werden.


Ab 6.11.2017 - 8.1.2018

Montag 12:15 - 13:05 Uhr

Ort: Basel, Jurastrasse 4

Neuer Kurs, jetzt anmelden!




Progressive Muskel-entspannung (PMR)

Der Forscher und Arzt Edmund Jacobson (1888 - 1983) entdeckte, dass durch eine Entspannung von Muskelfasern die Aktivität im zentralen Nervensystem nachlässt.

Die progressive Muskelentspannung (PMR) nach Jacobson hilft durch eine willentliche und bewusste An- und Entspannung verschiedener Muskelgruppen, einen Zustand tiefer Entspannung des ganzen Körpers zu erreichen.

Das Verfahren ist relativ leicht zu erlernen und kann in den unterschiedlichsten Situationen des Lebens angewandt werden. Mit einigen der PMR-Übungen können akute Anspannungszustände entschärft werden, Erregungen abklingen oder Ängste sich lösen.


Auf Anfrage!



Yoga für Kinder

Im Yoga- Unterricht für Kinder ist jedes Kind in einer offenen Atmosphäre ohne Leistungsdruck dazu eingeladen, aktiv mit sich selbst in Kontakt zu treten. Yoga unterstützt den natürlichen Entwicklungsprozeß Ihres Kindes und fördert es auf seinem Weg hin zu einer selbstverantwortlichen Persönlichkeit. Yoga kann Ihrem Kind auf vielen Entwicklungsebenen Hilfestellung geben.


  • Die Kinder gewinnen an Kraft, Energie und Beweglichkeit.
  • Die Kinder werden angeregt, Ihrer Eigen- und Außenwahrnehmung
    vertrauen zu lernen.
  • Sie erlangen die Fähigkeit, auch mal abzuschalten und zu entspannen.
  • Die Achtsamkeit wird geschult und verbessert.


Auf Anfrage!


Budokon®

Der Name kommt aus dem Japanischen und bedeutet so viel wie „Pfad des spirituellen Kriegers". Bu = Krieger, Do = Weg und Kon = Geist. Budokon®, entwickelt von Kancho Cameron Shayne, ist eine Kampfkunst-Form welche vom Hatha Yoga inspiriert wurde. Die Bewegungen sind organisch,

kraftvoll, kreisförmig und kontinuierlich-fliessend. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der vollen Bewegungsachtsamkeit in jedem Moment. Budokon® ist athletisch. Der Einfluss von Yoga ist im Stundenaufbau und in den ähnlichen Bewegungen gut sichtbar. Es ist ein effektives Training von Beweglichkeit, Kraft und Koordination. Viele Elemente kräftigen die Wirbelsäule und trainieren die tieferliegenden Muskeln. Durch den kontinuierlichen Fluss wird sehr viel geschwitzt und Kraft, Beweglichkeit und Achtsamkeit trainiert.


https://www.youtube.com/watch?v=e3LJds2PTyU


Ab 16.8.2017 - 1.11.2017

Mittwoch 20:00 - 21:15 Uhr

Ort: Basel, Jurastrasse 4

Kurs läuft, Einstieg möglich!


Balance Yoga

Geht es Ihnen im Power Yoga zu schnell und im Hatha Yoga zu langsam? Dann finden Sie im Balance Yoga einen angenehmen, dynamischen Mittelweg. Spezifische Körperübungen (die Asanas) bilden die Grundlage von Balance Yoga. Mit deren regelmässiger Anwendung tragen Sie selber dazu bei, Gesundheit und innere Ruhe zu finden und zu pflegen. Ausserdem kräftigen und dehnen Sie Ihren Körper auf sehr gesunde und vielfältige Art und Weise.


  • Sie verbessern Ihre Gesundheit und Ausgeglichenheit.
  • Durch die Übungen erreichen Sie mehr Kraft und Flexibilität.

  • Auf Anfrage!