GESUNDHEIT & BEWEGUNG

Komplementärmedizin, TCM & Yoga 

Yin & Yang Yoga

Yin & Yang Yoga ist eine professionell ausbalancierte Kombination aus ineinander fliessenden Asanas (Haltungen), die sich periodisch wiederholen und dabei Kraft und Flexibilität fördern, und einer bestimmten dem fliessenden Bewegungsablauf angepassten Atem- und Entspannungstechnik.

 

Dabei werden verschiedene Energiezentren stimuliert und die innere und äussere Wahrnehmung sowie eine immense Energie kultiviert. Ziel bei dieser Technik ist es, die perfekte Balance zwischen einem ruhigen Geist und entspannten Körper sowie einer friedlichen Seele zu erlangen und die feinstoffliche Energie, die durch den Körper fliesst zu spüren.

 

In der Mitte der jeweiligen Yin & Yang Yoga Stunde gibt es einen fliessenden Übergang von der Yang in die Yin Phase.

 

Im Yin Teil der Stunde konzentriert man sich, im Gegensatz zum Yang Teil, auf die feminine, passive, stärkende und meditative Seite des Übungsablaufs.

 

Man nutzt die langen statischen Haltungen, um die tiefen Schichten des Binde-, Faszien- und Bändergewebes im Körber positiv zu stimulieren. Das Ergebnis ist eine grundsätzliche Ausbalancierung der „inneren Kraft“ mit der „äusseren Flexibilität“.

 

Yin Yoga ist das perfekte Gegenmittel zum alltäglichen Stress und die Balance zu einem normalerweise „Yang“ geprägten Yogastil.

 

„Yin & Yang Yoga “ ist für jeden geeignet – man braucht keine Vorkenntnisse.


Neuer Kurs auf Anfrage!